Gartenwicke Night & Day (Lathryus odoratus)

2,19 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • SW13397
Eine auffällige Blumenmischung voller gegensätzlicher Blüten in weinroten und schneeweißen... mehr
Produktinformationen "Gartenwicke Night & Day (Lathryus odoratus)"

Eine auffällige Blumenmischung voller gegensätzlicher Blüten in weinroten und schneeweißen Farbtönen mit einer feinen Duftnote. Diese außergewöhnliche Wicke verschönert Torbögen, Spaliere und Obelisken mit vielen, unzähligen, langblühenden Stielen, die sich auch gut zum Schnitt eignen. Ideal für Torbögen, Spaliere, Obelisken und als Schnittblume.

  • Einjährig
  • Ideale Rankpflanze für Bögen, Rankgitter, Mauern, Zäune usw
  • Innenaussaat: Oktober bis Januar, Außenaussaat: März bis April
  • Bevorzugt nährstoffreichen Boden in voller Sonne
  • Blüte: im Sommer
  • Höhe: 180 cm
  • Korn: 20 Stück

AUSSAATHINWEISE Den Samen vor der Aussaat über Nacht in warmen Wasser einweichen und später 1cm tief, 3 Samen pro 8cm Topf, in durchlässiger, feuchter Aussaaterde ansäen. In ein Zimmergewächshaus stellen oder die Aussaatgefäße in einem Plastikbeutel bei einer Temperatur von 20-25˚C bis nach der Keimung, die gewöhnlich nach 7-21 Tagen erfolgt, verschließen. Die Keimung wird durch einen hellen Standort gefördert. Frühlingsaussaaten können direkt im Freiland in 2,5cm tiefe Rillen im Abstand von 8cm ausgesät werden.

PFLEGEANLEITUNGEN Oktoberaussaaten zum Überwintern in einem Kaltrahmen weiterkultivieren. Im Frühling, wenn keine Frostgefahr mehr besteht und der Boden sich erwärmt hat, im Abstand von 23-30cm in gut gedüngten Boden auspflanzen. Sobald sich das zweite Blatt geöffnet hat, den Hauptstrank abzwicken. Bei trockener Witterung regelmäßig und ausreichend gießen. Gelegentlich düngen. Ausputzen der abgeblühten Rispen fördert einen neuen Blütenansatz.

ACHTUNG Bei Verzehr giftig!

Weiterführende Links zu "Gartenwicke Night & Day (Lathryus odoratus)"