Produkte von Stand der Dinge

Drei Hamburger Designerinnen – ein Label. Das Frauen-Trio Anja Andersen, Kirsten Meyer-Schreiber und Catharina Schulz haben vor 3 Jahren das gemeinsame Label „Stand der Dinge“ ins Leben gerufen. Ihr Credo lautet: Schönes und Nützliches in Form von Taschen, Schmuck und Accessoires zu kreieren, in einem guten, innovativem Design von hoher Materialqualität und Made in Germany – und das am liebsten mit und zur Unterstützung sozialer Einrichtungen.

2011 erhielt Stand der Dinge für ihre Tasche „Olga“ den FORM-Designpreis, der jährlich vom Bundesverband Kunsthandwerk e.V. auf der internationalen Frankfurter Messe „Tendence Lifestyle“ verliehen wird.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Leider wurden keine Artikel gefunden!